Sie sind hier: Startseite // Musikzug

Musikzug

Die Geschichte

des Musikzuges der freiwilligen Feuerwehr Möhnesee - vormals " Pater's Blöser "

Im Frühjahr 1955 gründete der erst seit dem 15.12.1954 im Körbecker Pfarramt tätige Pater Josef Muris eine Musikkapelle. Er fuhr mit seinem alten Lloydt durch die Dörfer des Kirchspiels Körbecke und lud alle, die ein Musikinstrument spielen konnten, zu einem ersten Probenabend in das Jugendheim ein.

Unter der Leitung von Franz Bremser fand sich nach und nach eine kleine Bläsergruppe zu regelmäßigen Übungsabenden zusammen.

Franz Bremser übernahm die Ausbildung der Blechbläser,Otto Mack die der Klarinetten.

Den Mangel an Instrumenten behob Pater Muris durch Spendenaktionen.

Der erste Auftritt der "Pater's Blöser" fand am 1. Mai 1956 unter dem Maibaum statt.

Ab 1957 wurden die Prozessionen musikalisch mitgestaltet.

Auf Anregung des damaligen Gemeindedirektors Siepmann und Bürgermeister Belke formierte sich am 02.06.1970 aus den " Pater's Blöser " der Feuerwehrkapelle Wamel und der Kapelle Mersmann - Hüttenschmidt der
"Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Möhnesee" .

Die bisherigen Dirigenten waren und sind Franz Bremser, Albert Bremser, Heinrich Beckschwarte, Martin Kauba, Stefan Latka, Manfred Hof, Michael Lohmeier, Christian Kauba,Gunter Schmidt und Tobias Zastera.

Seit 1985 wird auch das Amt des 1. Vorsitzenden bekleidet.

1991 übernahm Meinolf Griese dieses von Heinrich Beckschwarte.

Ativitäten unseres Vereins

Karneval, Schützenfeste, Seefest, Bayerischer Frühschoppen, Gottesdienste, Prozessionen – eine Auswahl der Dorffeste und feierlichen Anlässe, die der "Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Möhnesee" begleitet und mitgestaltet. Einmal im Jahr, am Samstag vor dem Weißen Sonntag (oder der Samstag nach Ostern!), laden wir zum Frühlingskonzert ein, für das wir traditionelle Märsche, Polka und Walzer sowie Bearbeitungen von Filmmusik, Musicals oder auch Klassik einstudieren.

Aus dem Musikzug heraus wurde das Jugendblasorchester gegründet, um Jugendliche an gemeinsames musizieren heranzuführen. Die jungen Musiker wachsen in den Musikzug hinein; beim Karneval und bei den Schützenfesten haben sie die Möglichkeit, sich an das Marschieren und das „Spielen aus der Mütze“ zu gewöhnen.

Das Jahr klingt aus mit dem „Gemütlichen“, einer frohen Runde mit allen aktiven und vor allem auch passiven Mitgliedern.

Wir proben donnerstags von 20:00 bis 22:00 Uhr in der Musiketage des „Haus des Gastes“ in Möhnesee-Körbecke.

Alle interessierten Musiker sind zum Probenabend herzlich eingeladen und willkommen!

MZ beim Gemeindemusiktreffen 2007