Sie sind hier: Startseite // Egerländer

Egerländer

Neben der konzertanten Blasmusik und der Begleitung von Schützenfesten und dem Karneval besitzt der Musikzug noch eine weitere Leidenschaft: Die Egerländer Blasmusik.

Wir wollen die Musik, wie sie Ernst Mosch geprägt hat, auch heute noch darbieten und die Zuhörer unterhalten. Dazu spielen wir bei diversen Auftritten des Orchesters Märsche, Polkas und Walzer aus dem Repertoire der Egerländer Musikanten.

Daneben hat unser ehemaliger Dirigent Stefan Latka vor vielen Jahren die Idee gehabt, eine eigene Egerländerbesetzung zu gründen, um auch die typische Stimmverteilung und so den typischen „Sound“ herzustellen. Damals bestand die Kapelle aus vielen Musikern aus den unterschiedlichsten Orchestern des Kreises Soest, die sich für einige Konzerte als Projekt zusammengeschlossen haben – ganz dem Motto des Volksmusikerbundes NRW: „Musik schafft Freu(n)de“.

Anlässlich des Landesmusikfestes 2014 in Soest hat der Musikzug erneut eine Egerländerbesetzung hervorgebracht – dieses Mal ausschließlich mit Musikern aus dem Musikzug. Neben der klassischen Kapelle darf dabei natürlich auch ein Gesangsduo nicht fehlen.
Das Repertoire umfasst dabei neben den erfolgreichen und bekannten Melodien auch viele Stücke, die heute (leider) nur noch eher selten zu hören sind.

"Große" Egerland-Besetzung des MZ

Egerländer-Konzert beim LMF 2014 im Mai 2014